Robert.

Robert, vermutlich aus dem Königreich Preußen.

„Ich grüße Euch. Ich bin Robert und meine vermutete Staatsangehörigkeit ist das Königreich Preußen. Vermutet deshalb weil ich meine Abstammungsunterlagen, also die Geburts- und Eheurkunden meiner Vorfahren, noch nicht vollständig zusammen habe. Diese Urkunden sind allerdings notwendig um eine Staatsangehörigkeit in einem Deutschen Bundesstaat nachweisen zu können, und diese Staatsangehörigkeit wiederum ist notwendig um Frieden und Freiheit für das Deutsche Volk wieder herzustellen.

Ich bin nach jahrelanger Suche – nach eben genau diesem Frieden und dieser Freiheit – zum Ewigen Bund gekommen, im Dezember 2021. Für mich als Familienvater ist natürlich das oberste Gebot, Wohlfahrt und Freiheit für meine Familie zu gewährleisten. Ich habe also festgestellt, daß der Ewige Bund der gesetzlich einzig legitime Weg ist, um Frieden, Freiheit, Wohlfahrt und Selbstbestimmung für das Deutsche Volk wiederherzustellen. Möchtest auch Du Frieden und Freiheit, Wohlfahrt und Selbstbestimmung für Deine Familie und das Deutsche Volk und letztendlich für die ganze Welt dann melde auch Du Dich beim Ewigen Bund und besuche jetzt www.ewigerbund.org.“

Robert

Auch Du kannst dabei sein.


Norbert.

Norbert ist Sachse und stolz darauf.

„Glückauf Ihr Lieben. Mein Name ist Norbert und ich bin seit,ja, anderthalb Jahren im Ewigen Bund. Ich bin Sachse und bin stolz darauf. Warum bin ich dabei? Ja, weil ich einfach für meine Kinder und für meine Enkel ein Frieden und Souveränität möchte und diesem ganzen Chaos ein Ende bereiten möchte. Hilf auch Du mit, Teil dieser Gemeinschaft zu sein, für unser Vaterland gerade zu stehen und den Weg für eine friedliche Zukunft zu bereiten. Danke Dir. Wir sehen uns. Tschüß.“

Norbert

Auch Du kannst dabei sein.


Tobias.

Tobias aus dem Großherzogtum Baden.

„Wenn es jetzt nicht, klappt lese ich vor. Hallo liebe Mitmenschen. Man nennt mich Tobias. Ich habe die bestätigte Staatsbürgerschaft im Großherzogtum Baden, und ich bin beim Ewigen Bund, weil ich glaube, daß, egal wie wir unsere Zukunft gestalten wollen, der erste Schritt sein muß, Recht und Ordnung in unserem Land wiederherzustellen, Frieden zu schließen mit den Völkern, und unseren Staat handlungsfähig zu machen. Nach meiner Überzeugung ist der einzige gangbare Weg, oder der einzige Mensch der in der Lage ist genau das zu tun, der Deutsche Kaiser, dem wir zuarbeiten, um einen funktionierenden Verwaltungsapparat zu übernehmen.

Ich bin beim Ewigen Bund, weil ich glaube, wenn ich selbst besser werden möchte, muss ich mich an den Besten orientieren, und was Informationsbeschaffung, Informationsweitergabe und auch Hand und Fuß der Informationen anbelangt, hab ich in 15 Jahren keine andere Stelle gefunden, wo ich mich so gut aufgehoben gefühlt habe wie beim Ewigen Bund und beim Vaterländischen Hilfsdienst. Ja, und zu guter Letzt was ganz Persönliches. Ich bin beim Ewigen Bund, weil ich hier die Liebe zu Wahrheit und Sorgfalt kennenlerne, und weil ich hier die Achtung vor dem Leben und der Natur spüre, und ich mir wünsche, daß sich das wieder ausbreitet in unserem Deutschen Land. Dankeschön.“

Tobias

Auch Du kannst dabei sein.


Mario.

Mario aus dem Deutschen Bundesstaat Preußen.

„Man nennt mich Mario. Ich gehöre dem Deutschen Bundesstaat Preußen an, seit 2021 auch dem Ewigen Bund. Ich bin im Ewigen Bund, weil alles im Ewigen Bund auf Basis gültiger Deutscher Gesetze geschieht, sämtliche Inhalte von mir geprüft und für richtig befunden wurden. Der Ewige Bund ist der einzige gesetzlich legitime Weg zu Frieden und Freiheit.“

Mario

Auch Du kannst dabei sein.


Lorenz.

Lorenz aus dem Königreich Bayern.

„Glückauf Kameraden, man nennt mich Lorenz. Ich gehöre dem Deutschen Bundesstaat Königreich Bayern an. Ich bin seit November 2020 beim Ewigen Bund. Als Vater von vier wundervollen Kindern, zwei wundervollen Enkelkindern und einem wundervollen Weib ist es an der Zeit, meine Pflicht zu tun, und es ist an der Zeit, unsere Pflicht zu tun. Gemeinsam für Thron und Reich, Frieden und Freiheit.“

Lorenz

Auch Du kannst dabei sein.


Andreas.

Andreas aus dem Königreich Preußen.

„Man nennt mich Andreas. Ich gehöre dem Deutschen Bundesstaat Königreich Preußen an. Dem Ewigen Bund bin ich vor zwei Monaten beigetreten, und ich bin ihm beigetreten, weil ich vorher schon verschiedene andere Wege gegangen bin, die jeweils in einer Sackgasse endeten. Die Arbeit im Ewigen Bund soll meinen Nachfahren den Frieden, die Freiheit und eine gerechte Zukunft garantieren. Die aufgabenbezogene Arbeit im Ewigen Bund wird uns das Ziel, die Pflege der Wohlfahrt des Deutschen Volkes, erreichen lassen.“

Andreas


Auch Du kannst dabei sein.


Achim.

Achim aus dem Deutschen Bundesstaat Königreich Preußen.

„Hallo, mein Name ist Achim, ich gehöre dem Deutschen Bundesstaat Königreich Preußen an. Ich bin seit ca. 13 Monaten beim Ewigen Bund, aus dem einen Grund, weil es für mich klar ist, daß alles, was im Ewigen Bund geschieht, auf gültigem Deutschen Recht beruht, und es für mich der einzig gangbare legale Weg ist, zu Frieden und zu Freiheit zu kommen.“

Achim


Auch Du kannst dabei sein.


Benjamin.

Leonidas und Benjamin aus dem Königreich Preußen.

Ich bin Leonidas der Preuße, aus Unrecht kann kein Recht erwachsen.

Leonidas

Hallo, man nennt mich Benjamin. Ich gehöre dem Deutschen Bundesstaat Königreich Preußen an. Ich bin seit ca. zwei Jahren beim Ewigen Bund, zu dem auch Du gehörst. Als alleinerziehender Vater eines Knaben trage ich große Verantwortung und bin ihm gegenüber rechenschaftspflichtig. Da mir die gesellschaftlichen Entgleisungen große Sorgen bereitet haben, begann ich nach einer Lösung zu suchen. Und ich habe die Lösung gefunden. Die Lösung liegt allein im gültigen Deutschen Recht. Das gültige Deutsche Recht zeigt uns den gesetzlich legitimen Weg hin zu wahrer Freiheit und wirklichem Frieden. Wohl an!

Benjamin

Auch Du kannst dabei sein.